Skua am Wallersee

Ralf Schwab konnte am 21.Oktober eine Große Raubmöwe (Skua) am Südteil des Wallersees feststellen.

Das Auftreten dieses Meeresvogels im Binnenland stellt eine Ausnahmeerscheinung dar. Im Land Salzburg gab es bisher erst eine durch ein Präparat belegte Beobachtung vom Grabensee (September 1954) sowie drei weitere Hinweise auf Beobachtungen vom Wallersee (1975) und Zellersee (1898). Der heuer festgestellte Jungvogel war offensichtlich geschwächt und konnte auch in den zwei folgenden Tagen noch von weiteren Ornithologen beobachtet und fotografiert werden.

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30