Die ehrenamtlichen naturwissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaften am Haus der Natur veranstalten interessante Vorträge und Exkursionen sowie regelmäßige Treffen, bei denen Beobachtungen ausgetauscht werden und an den wissenschaftlichen Sammlungen gearbeitet wird. Insgesamt engagieren sich über 400 Mitglieder in den verschieden Arbeitsgruppen. Gäste und Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen!

Die Plattform Säugetiere hat sich die Erfassung und Dokumentation der Säugetierfauna Salzburgs zum Ziel gesetzt. Das Schließen von Wissenslücken durch die Auswertung relevanter Literatur und die Erhebung aktueller Daten stehen im Vordergrund der Arbeit. Darüber hinaus sind die Wissensvermittlung, die Förderung von Nachwuchsforschenden, die Zusammenarbeit mit der Universität Salzburg sowie der Wissensaustausch mit anderen Arbeitsgruppen wichtiger Bestandteil ihrer Arbeit.

Das Logo der Plattform Säugetiere

Das Logo der Plattform Säugetiere - ein Hermelin
Entwurf und Gestaltung: Renate Hochmayer

Kontakt zur Plattform Säugetiere


Dr. Robert Lindner
T +43 662 842653-3314
robert.lindner@hausdernatur.at

Wilfried Rieder
wilfried.rieder@hausdernatur.at

 

Titel

Feldmaus (Microtus arvalis)

Plattform Säugetiere Forschungscamp im Hochgebirge

Das 4. Plattform Säugetiere Forschungscamp fand im August 2018 auf der Haus der Natur Forschungsstation im Nationalpark Hohe Tauern statt.

Weiterlesen …

Sichtung eines weißen Gamskitzes

Georg Pölzleitner, ein Mitglied der Plattform Säugetiere beobachtete im Sommer 2017 ein weißes Gamskitz (Rupicapra rupicapra). Es gelangen ihm dabei wunderbare Bilder eines außergewöhnlichen Tiers.

Weiterlesen …

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Dienstag, 13. November 2018

Arbeitstreffen der Plattform Säugetiere

Bei den Arbeitstreffen werden aktuelle Schwerpunktthemen zu heimischen Säugetieren diskutiert.

Weiterlesen …