Ähnlicher Mohrenfalter

Gefährdung / Schutz

Obwohl der Ähnliche Mohrenfalter lokal vorkommt, besitzt er gerade in den Niederen und Hohen Tauern ein breites Areal; in seinen Habitaten ist er teilweise auch häufig anzutreffen. In den offenen subalpinen Habitaten kaum gefährdet, wird er aus den tieferen Lagen seines Areals durch die Aufgabe bzw. Intensivierung der Almbewirtschaftung jedoch allmählich verdrängt. Es ist möglich, dass auch der aktuelle Klimawandel eine Rolle dabei spielen könnte.

Rote Liste Status in Österreich:

Art der Vorwarnliste (Near Threatened, NT)

Rote Liste Status in Salzburg:

Nicht gefährdet (Least Concern, LC)

Situation im Salzburger Alpenvorland:

Kein Vorkommen (Gebirgsart)

Verbreitung in Salzburg

In Salzburg liegt der Verbreitungsschwerpunkt in den Hohen und Niederen Tauern. Einzelne Fundmeldungen stammen auch aus dem Gebiet der Nockberge, aus den Kitzbühler Alpen und aus den Kalkhochalpen (Hagengebirge, Göllgebiet, Hochkönigsgebiet).