Das Haus der Natur mit einer Führung zu erleben ist abwechslungsreich, spannend und bereichert den Besuch enorm. Je nach gewähltem Thema geht es in verschiedene Bereiche des Museums, wobei die Inhalte an Vorwissen und Alter der Gruppe angepasst werden. Grundsätzlich ist zu jedem im Haus der Natur dargestellten Thema eine Führung buchbar, die einzige Ausnahme bildet das Science Center – hier kann und soll man eigene Erfahrungen machen.

Zur Zeit ist bei der Teilnahme an Führungen das Tragen eines Mund-Nasenschutzes erforderlich!

Was kostet der Eintritt?

Eintritt für Erwachsene in der Gruppe:
€ 8,00 pro Person

Was kosten Führungen?

Dauer bis 60 Minuten:
€ 2,50 pro Person (Gruppen unter 10 Personen € 25,00)

Dauer bis 90 Minuten:
€ 4,00 pro Person (Gruppen unter 10 Personen € 40,00)

Wann und wie soll ich mich anmelden?

Telefonische Anmeldung bis spätestens zwei Wochen vor dem gewünschten Termin unter +43 662 842653-0

Highlights

Ein kurzweiliger Rundgang durch alle Stockwerke des Museums – ideal für den ersten Besuch!

Eiszeit

Bei dieser Führung lernt man den Neandertaler und seine Umwelt kennen, bevor man bei der Suche nach den Spuren der Eiszeit Mammut, Höhlenbär und Riesenhirsch begegnet ...

Weltraum

Unser Sonnensystem, die Entstehung der Jahreszeiten, Meteoriten sowie Raumfahrt und Mondlandung werden zum außerirdischen Erlebnis.

Reptilien

Ein Streifzug durch die Welt der Echsen, Schlangen, Alligatoren und Schildkröten. Höhepunkt ist die hautnahe Begegnung mit lebenden Reptilien …

Erdgeschichte/Entwicklung des Lebens auf der Erde

750 Millionen Jahre im Zeitraffer – die Entwicklung allen Lebens auf der Erde von den ersten lebenden Zellen bis zum Erscheinen des Menschen. Mit dabei: Saurier, Plattentektonik und Aussterbewellen.

Lebende Tiere

Ob Wasser- oder Landbewohner, die lebenden Tiere in Aquarium und Reptilienzoo begeistern alle! Auf Wunsch gibts auch einen Abstecher zu den lebenden Tieren in der Insektenabteilung …

Sexualität

Ohne Tabus: Themen wie der weibliche/männliche Körper, Pubertät, Geschlechtsverkehr, sexuell übertragbare Krankheiten, Verhütung, Schwangerschaft und Geburt werden altersgerecht und einfühlsam vermittelt.