Die Welt entdecken, wie sie vor Millionen von Jahren aussah: In der Saurierhalle findet man Lebewesen, die vor Abermillionen von Jahren unsere Erde bevölkerten. Im gesamten Erdmittelalter, von Trias über Jura zur Kreide, waren die Saurier DIE dominierende Tiergruppe. Hier zeigen sie sich als kostbare Originalversteinerungen, hochwertige Original-Abgüsse oder, am Beispiel des Allosaurus, in Form einer beweglichen und brüllenden Nachbildung.

Auch zu sehen: das größte vollständig erhaltene Skelett eines Löffelschnabelsauriers, Originalversteinerungen von Fischsauriern – eine der wertvollsten ist das Skelett eines weiblichen Tieres mit zwei fast geburtsreifen Embryonen im Leib – oder der Mastodonsaurus, das größte Amphib aller Zeiten. Und natürlich darf auch der populärste aller Saurier nicht fehlen: Tyrannosaurus rex, zu sehen als Originalabguss eines von weltweit drei Schädelfunden.

  • Schädel eines Tyrannosaurus rex
  • Versteinerung eines Fischsaurierskeletts
  • Urzeit und Saurier