Salzburger Natur-Monographien

Die Salzburger Natur-Monographien porträtieren in unregelmäßigen Abständen Natur und Naturphänomene Salzburgs. Sie richten sich sowohl an den interessierten Laien als auch an den Fachmann und die Fachfrau. 

Fundierte wissenschaftliche Analysen kombiniert mit leicht lesbaren Texten und ansprechenden Bildern transportieren Wissen zur Natur Salzburgs und sollen dazu anregen, selbst aufzubrechen zu einer Expedition in die Natur Salzburgs. 

Die Heuschrecken Salzburgs

"Die Heuschrecken Salzburgs"
Band 1 der Salzburger Natur-Monographien
von Ingeborg Illich, Sabine Werner, Helmut Wittmann und Robert Lindner

Wer kennt sie nicht, jene grünen und braunen Tierchen, die mit ihren überlangen Hinterbeinen bei Annäherung in hohem Bogen davonhüpfen: die Heuschrecken. Seit über 20 Jahren erforschte Inge Illich die Heuschrecken Salzburgs. Zusammen mit Sabine Werner, Helmut Wittmann und Robert Lindner hat sie die Ergebnisse ihrer Arbeiten nun in Buchform als erster Band der „Salzburger Natur-Monographien“ unter dem Titel „Die Heuschrecken Salzburgs“ zusammengefasst.

256 Seiten, Erscheinungsjahr: 2010
ISBN 978-3-9503023-0-1
Herausgeber: Haus der Natur – Museum für Natur und Technik

Verkaufspreis: € 29,70 (inkl. 10% MwSt.) - zuzüglich Versandkosten

Die Säugetiere Salzburgs

"Die Säugetiere Salzburgs"
Band 2 der Salzburger Natur-Monographien
von Eberhard Stüber, Robert Lindner und Maria Jerabek

In dieser Monografie wird erstmals das vorhandene Wissen über Biologie und Vorkommen der Säugetiere im Bundesland Salzburg zusammengefasst. Von der Mopsfledermaus zum Braunbär, von der Zwergspitzmaus zum Rothirsch gibt diese wissenschaftliche Publikation einen umfassenden und detailreichen Einblick in diese attraktive Tiergruppe: Wunderschön bebildert, mit übersichtlichen Verbreitungskarten, Illustrationen und ergänzenden Informationen zu Gefährdung und Schutz der Säugetiere präsentiert das Autorenteam um Eberhard Stüber ein Werk für alle Naturinteressierten.

272 Seiten, Erscheinungsjahr: 2014
ISBN 978-3-9503023-1-8
Herausgeber: Haus der Natur − Museum für Natur und Technik

Verkaufspreis: € 36,90 (inkl. 10% MwSt.) − zuzüglich Versandkosten

Mitteilungen aus dem Haus der Natur

Die „Mitteilungen aus dem Haus der Natur" sind das wissenschaftliche Publikationsorgan des Hauses der Natur. Sie dienen der Veröffentlichung neuer Erkenntnisse aus verschiedenen naturwissenschaftlichen Fachbereichen. Die „Mitteilungen aus dem Haus der Natur" stehen grundsätzlich allen Teildisziplinen offen. Bevorzugt werden jedoch Beiträge aus den Bereichen Faunistik, Floristik, Geologie, Mineralogie, Paläontologie, Ökologie, und Naturschutz mit direktem Bezug zu Salzburg und den angrenzenden Gebieten.

 

Manuskripte sind (vorzugsweise in elektronischer Form) beim Schriftleiter einzureichen (patrick.gros@hausdernatur.at). Die Manuskripte müssen den Manuskript-Richtlinien entsprechen. Zur Veröffentlichung in den „Mitteilungen aus dem Haus der Natur" können ausschließlich unpublizierte und nicht gleichzeitig in anderen Publikationsorganen eingereichte Manuskripte angenommen werden.

Mitteilungen Band 23
 

Embacher G. & P. Gros: Die Schmetterlinge des Salzburger Glocknergebietes (Insecta: Lepidoptera) Seiten: 5-24
Embacher & Gros 2013.pdf

Pflugbeil G. & P. Pilsl: Vorarbeiten an einer Liste der Gefäßpflanzen des Bundeslandes Salzburg. Teil 1: Neophyten Seiten: 25–83
Pflugbeil_&_pils 2013.pdf

Wittmann H. & I. Illich: Die Vierpunkt-Sichelschrecke (Phaneroptera nanaFieber, 1853) nun auch im Bundesland Salzburg Seiten: 84
Wittmann & Illich 2013.pdf

Antesberger B.: Buchbesprechungen Seiten: 90-98
Antesberger 2013.pdf

Mitteilungen Band 22

Download: Antesberger 2015.pdf

Antesberger: Buchbesprechungen: 112-120

Download: Avant & Patzner 2015.pdf

Avant A. & R. A. Patzner: Bearbeitung der Sammlungsbestände an Süßwassermollusken am Haus der Natur in Salzburg: 93-102

Download: Blatt & Resch 2015.pdf

Blatt Chr. & St. Resch: Erfassung geschützter Kleinsäugerarten in Salzburgs Feuchtgebieten: 103-111

Download: Embacher 2015a.pdf

Embacher G.: Schmetterlingsforschung in Salzburg 1845 – 2015: 71-75

Download: Embacher 2015b.pdf

Embacher G.: Die Köcherfliegen (Trichoptera) des Natur- und Europaschutzgebietes Weidmoos im Salzburger Alpenvorland: 76-78

Download: Embacher et al. 2015.pdf

Embacher G., M. Kurz & P. Gros: Die Schmetterlinge des Landes Salzburg: Ergänzungen und Korrekturen zum Katalog von 2011 (Insecta: Lepidoptera): 58-62

Download: Flechtmann & Gepp 2015.pdf

Flechtmann S. & J. Gepp: Myrmeleon formicarius Linnaeus, 1767, Erstfund im Bundesland Salzburg: 79-84

Download: Gros 2015.pdf

Gros P.: Die Gefährdungssituation des Blauschillernden Feuerfalters, Lycaena helle (Denis & Schiffermüller, 1775), einer Art der Anhänge II & IV der FFH-Richtlinie, im Bundesland Salzburg, Österreich: Erste Ergebnisse (Lepidoptera: Lycaenidae): 63-70

Download: Leitner e al. 2015.pdf

Leitner B., H. Wittmann & G. Nowotny: Der Lungen-Enzian (Gentiana pneumonanthe L.) im Bundesland Salzburg (Österreich) – eine Komplettanalyse historischer und aktueller Daten einer bedrohten Pflanzenart: 5-46

Download: Patzner 2015.pdf

Patzner R. A.: Übernahme von Süßwasser-Mollusken der Kollektion Patzner am Haus der Natur in Salzburg: 85-92

Download: Pflugbeil 2015.pdf

Pflugbeil G.: Floristische Besonderheiten in den Gemeindegebieten von Dorfbeuern und Lamprechtshausen: 47-57

Mitteilungen Band 21

Downloads

Pflugbeil_&_pils 2013.pdf

Pflugbeil G. & P. Pilsl: Vorarbeiten an einer Liste der Gefäßpflanzen des Bundeslandes Salzburg. Teil 1: Neophyten Seiten: 25–83

Embacher & Gros 2013.pdf

Embacher G. & P. Gros: Die Schmetterlinge des Salzburger Glocknergebietes (Insecta: Lepidoptera) Seiten: 5-24

Wittmann & Illich 2013.pdf

Wittmann H. & I. Illich: Die Vierpunkt-Sichelschrecke (Phaneroptera nanaFieber, 1853) nun auch im Bundesland Salzburg Seiten: 84

Antesberger 2013.pdf

Antesberger B.: Buchbesprechungen Seiten: 90-98

Mitteilungen Band 20

Downloads

Pils & Pflugbeil 2012

Pilsl P. & G. Pflugbeil: Nachträge zur Neophytenflora der Stadt Salzburg Seiten: 5 - 15

Stöhr 2012

Stöhr O.: Juncus subnodulosus Schrank im Bundesland Salzburg (Österreich): Verbreitung, Bestandesentwicklung, Ökologie, Soziologie und Phänologie einer übersehenen Art Seiten: 16 - 37

Gros 2012

Gros P.: Erhebung der Schmetterlingsfauna in einer Siedlung in Guggenthal bei Koppl, am östlichen Rand der Stadt Salzburg (Österreich): Erste Ergebnisse (Insecta: Lepidoptera) Seiten: 38 - 56

Slotta-Bachmayr et al. 2012a

Slotta-Bachmayr L., S. Friembichler & I. Hagenstein: Die Wildkatze (Felis silvestris Schreber 1777) in Österreich – I. Aktionsplan zum Schutz der Europäischen Wildkatze in Österreich Seiten: 57 - 68

Friembichler et al. 2012

Friembichler S., L. Slotta-Bachmayr & I. Hagenstein: Die Wildkatze (Felis silvestris Schreber 1777) in Österreich – II. Status und Gefährdung der Europäischen Wildkatze in Österreich und den angrenzenden Staaten Seiten: 69 - 79

Slotta-Bachmayr et al. 2012b

Slotta-Bachmayr L., S. Friembichler & I. Hagenstein: Die Wildkatze (Felis silvestris Schreber 1777) in Österreich – III. Analyse und Modellierung der Wildkatzenpopulation in Österreich Seiten: 80 - 85

Slotta-Bachmayr et al. 2012c

Slotta-Bachmayr L., S. Friembichler & I. Hagenstein: Die Wildkatze (Felis silvestris Schreber 1777) in Österreich – IV. Wann ist eine Freilassung der Wildkatze in Österreich sinnvoll? Seiten: 86 - 93

Winding 2012

Winding N.: Prof. Mag. OSTR Ambros Aichhorn - ein Achtziger Seiten: 94 - 95

Antesberger 2012

Antesberger B.: Buchbesprechungen Seiten: 96 - 106

Wittmann H. & I. Illich: Die Vierpunkt-Sichelschrecke (Phaneroptera nanaFieber, 1853) nun auch im Bundesland Salzburg Seiten: 84

Antesberger 2013.pdf

Antesberger B.: Buchbesprechungen Seiten: 90-98

Mitteilungen Band 19

Downloads

Embacher et al. 2011 (pdf)

Embacher G., P. Gros, M. Kurz, M. Kurz & C. Zeller-Lukashort: Die Schmetterlinge des Landes Salzburgs. Systematisches Verzeichnis mit Verbreitungsangaben für die geologischen Zonen des Landes (Insecta: Lepidoptera). Seiten: 5 - 89

Stöhr & Illich 2011 (pdf)

Stöhr O. & I. P. Illich: Gemeine Sichelschrecke Phaneroptera falcata (Poda 1761) – neu für das Bundesland Salzburg. Seiten 90 - 94

Gros 2011a (pdf)

Gros P.: Endlich ein Beleg zur eindeutigen Untermauerung des ehemaligen Vorkommens der Vogel-Azurjungfer Coenagrion ornatum (Sélys 1850) aus der Umgebung der Stadt Salzburg (Insecta: Odonata). Seiten 95 - 97

Gros 2011b (pdf)

Gros P.: Die Südliche Heidelibelle Sympetrum meridionale (Sélys 1841) nun auch in Salzburg nachgewiesen: Ein bislang unpublizierter Fund (Insecta: Odonata).Seiten 98 - 99

Jersabek 2011 (pdf)

Jersabek C. D.: Die Rädertiere (Rotifera) des Dösentales (Kärnten). Seiten 100 - 102

Kaufmann 2011 (pdf)

Kaufmann P.: Untersuchung eines städtischen Vorkommens des Feuersalamanders Salamandra salamandra (Linnaeus 1758): Die Population am Kapuzinerberg in der Stadt Salzburg. Seiten 108 - 117

Kleewein & Wöss 2011

Kleewein A. & G. Wöss: Zum Vorkommen von allochthonen Wasserschildkröten im Bundesland Salzburg. Seiten 103 - 107

Illich & Oertel 2011 (pdf)

Illich I. P. & A. Oertel: Erstnachweis der Krauss´s Höhlenschrecke Troglophilus neglectus Krauss 1879 (Orthoptera: Rhaphidophoridae) für das Bundesland Salzburg. Seiten 118 - 119

Stüber 2011 (pdf)

Stüber E.: Die Feldspitzmaus Crocidura leucodon (Hermann 1780), ein neues Säugetier für das Bundesland Salzburg. Seiten 120 - 121

Antesberger 2011 (pdf)

Antesberger B.: Buchbesprechungen. Seiten 122 - 125

Mitteilungen Band 18

Downloads

Watzinger & Slotta-Bachmayr 2010 (pdf)

Watzinger P. & L. Slotta-Bachmayr: Der Biber (Castor fiber) an der Saalach.Seiten 3 - 10

Maletzky 2010 (pdf)

Maletzky A.: Verbreitung und Bestand des Springfrosches (Rana dalmatinaBonaparte, 1840) im Bundesland Salzburg. Seiten 11 - 28

Gros 2010 (pdf)

Gros P.: Die Libellenfauna des Mandlinger Moores (Gemeindegebiet Radstadt, Salzburg): Erster inneralpiner Nachweis der Großen Moosjungfer Leucorrhinia pectoralis (Charpentier, 1825) aus dem Bundesland Salzburg und erste Meldung der Glänzende Binsenjungfer Lestes dryas Kirby, 1890 aus dem Ennstal, Österreich (Odonata). Seiten 29 - 34

Embacher 2010a (pdf)

Embacher G.: Die Schmetterlingsfauna des Natur- und Europaschutzgebietes Weidmoos im Salzburger Alpenvorland (Insecta: Lepidoptera). Seiten 35 - 50

Kurz & Horvat 2010 (pdf)

Kurz M. & L. Horvat: New and interesting Lepidoptera from the Balkans (Serbia, Croatia, Bosnia and Montenegro). Seiten 51 - 55

Embacher 2010b (pdf)

Embacher G.: Zur Bibliographie der Salzburger Schmetterlingsfauna 1998: Nachträge und Ergänzungen 2 (Insecta: Lepidoptera). Seiten 56 - 62

Kurz et al. 2010 (pdf)

Kurz M.A., P. Gros, M.E. Kurz, P. Pilsl & O. Stöhr: Neozoa in Salzburg (Insecta: Hymenoptera, Hemiptera, Lepidoptera). Seiten 63 - 66

Rücker & Forstinger 2010 (pdf)

Rücker T. & H. Forstinger: Bemerkenswerte Pilzfunde aus dem Salzburger Flachgau. Seiten 67 - 72

Stöhr 2010 (pdf)

Stöhr O.: Beiträge zur Flora von Oberkärnten (Kärnten, Österreich). Seiten 73 - 85

Stöhr & Gros 2010 (pdf)

Stöhr O. & P. Gros: Bericht zur Exkursion der Salzburger Botanischen Arbeitsgemeinschaft (Sabotag) ins obere Murtal (23.07. – 26.07.2009) (Botanik, Entomologie). Seiten 86 - 90

Kyek & Wittmann 2010 (pdf)

Kyek M. & H. Wittmann: Die Geländeabsenkung Oberau – ein Naturschutzprojekt der besonderen Art - Kurzbericht über den Zustand des Naturhaushaltes kurz nach Fertigstellung. Seiten 91 - 102

Stöhr et al. 2010 (pdf)

Stöhr O., P. Pilsl & S. Gewolf: Eine neue Pflanzensammlung am Haus der Natur. Seiten: 103 - 107

Antesberger 2010 (pdf)

Antesberger B.: Buchbesprechungen. Seiten 108 - 11