Der Naturwissenschaft auf der Spur

In diesem Kurs wollen wir mit einfachen Experimenten und Basteleien die vier Elemente erleben sowie bekannte Erscheinungen und Vorgänge rund um Feuer, Erde, Wasser und Luft erforschen. Wie funktioniert das? Wir probieren, beobachten, staunen, werten unsere Erfahrungen aus und nehmen meist auch ein eigenes Werk mit nach Hause.

Wann?

Jeweils von 15.00 bis 16.30 Uhr

Wer kann mitmachen?

Kinder ab 9

Kosten?

€ 48,00 für den gesamten Kurs zzgl. Museumseintritte

Freitag, 29. März 2019

Wasser

Warum kann der Wasserläufer am Wasser laufen? Warum schwimmt ein schweres Eisenschiff? Kann man im Toten Meer wirklich am Wasser liegen? Wie steigt Wasser in Pflanzen nach oben und wie gelangt es in Häusern in hohe Stockwerke? Wir untersuchen die Eigenschaften des Wassers und erforschen Vorgänge rund um den Wasserkreislauf.

Freitag, 12. April 2019

Erde

Wir beschäftigen uns mit dem Erdboden und erforschen seine Bewohner. Aber auch rund um unseren Planeten Erde, seine Kräfte und seinen Platz im Weltraum gibt es viel zu entdecken. Was bewegt sich im Laub? Ein Blick in die Stereolupe verrät es uns. Wie bildet sich eigentlich Erde? Wie entstehen Tag und Nacht? Warum fallen wir nicht von der Erde runter? Wir testen Magneten und erforschen wie ein Kompass funktioniert.

Freitag, 10. Mai 2019

Feuer

Wir experimentieren mit Wärme und Feuer, Licht und Schatten und forschen rund um die Themen Sonne und Energie. Wie funktioniert ein Thermometer? Was braucht eine Flamme zum Brennen? Wie entstehen unsere Jahreszeiten und wie kommt eine Sonnenfinsternis zu Stande? Wir bauen eine Sonnenuhr und besuchen auch die Weltraumhalle. Bitte Marmeladeglas mit Drehverschluss aus Blech mitbringen!

Freitag, 14. Juni 2019

Luft

Wir „zaubern“ mit Luft und Luftdruck, beschäftigen uns mit dem Fliegen und mit Wind und Wetter. Was ist mit der „verhexten“ Flasche los und wie funktioniert eine Ballonrakete? Warum fliegt ein schweres Flugzeug? Wer baut den besten Segelflieger und welcher Flugsamen fliegt am weitesten? Beim Basteln eines Windmessers klären wir woher der Wind weht.