Experimentieren und Entwickeln für junge Forschende

In diesem Kurs wollen wir miteinander experimentieren und Vorgänge aus Natur und Technik erforschen. Wir probieren und beobachten, basteln und finden Antworten auf verschiedene Forschungsfragen. Ein Kursnachmittag ist ganz euren eigenen Entwicklungen gewidmet. Zum Abschluss steht eine spannende Rätselrallye durchs Haus der Natur auf dem Programm.

Wann?

Jeweils von 15.00 bis 16.30 Uhr

Wer kann mitmachen?

Kinder ab 9, bitte bei der Anmeldung das Alter des Kindes angeben!

Kosten?

€ 48,00 zzgl. Museumseintritte für vier Termine

Freitag, 10. November 2017

Elektrizität

Wie entsteht Elektrizität? Was ist ein Stromkreis und welche Stoffe leiten den elektrischen Strom? Wie funktionieren eine Batterie und ein Lichtschalter? Wir untersuchen Erscheinungen rund um den elektrischen Strom und dabei knistert es im wahrsten Sinne des Wortes vor Spannung!

Dauer: von 15.00 bis 16.30 Uhr

Freitag, 1. Dezember 2017

Wärme und Kälte

Wie entsteht Wärme? Was ist ein guter Wärmeleiter? Wir experimentieren mit einer magischen Flasche und lernen einen geheimnisvollen Vulkan kennen. Die tanzende Schlange verrät uns, was mit warmer Luft geschieht. Wir untersuchen auch Eis und Schnee und kosten zum Abschluss unser selbst hergestelltes Speiseeis.

Dauer: von 15.00 bis 16.30 Uhr

Freitag, 12. Jänner 2018

Science Toys

Wie funktioniert ein Bumerang? Gibt es einen Trick beim Balancieren? Um verschiedene Spielsachen und Instrumente zu entwickeln, ist eure Kreativität gefragt. Wir bauen Fahrzeuge und auch Musikinstrumente lassen sich ganz einfach herstellen. Durch Probieren, Versuch und Irrtum möchten wir die beste Lösung finden.

Dauer: von 15.00 bis 16.30 Uhr

Freitag, 2. Februar 2018

Rätselrallye – Detektive unterwegs

Viele spannende Fragen warten darauf, von euch gelöst zu werden. Dabei könnt ihr die Highlights im Haus der Natur erleben und viel Interessantes entdecken. Die Reise führt uns in die Urzeit zu den Dinosauriern, zu Riesenbergkristallen, in die Tiefen des Ozeans und in die Unendlichkeit des Weltalls.

Dauer: von 15.00 bis 16.30 Uhr