Von ihrem Ursprung auf rund 2.300 Metern Seehöhe bis zur Mündung in den Inn auf rund 340 Metern Höhe durchfließt die Salzach eine Strecke von 226 Kilometern. Die Ausstellung erlaubt es, innerhalb kürzester Zeit ihrem Flusslauf zu folgen – von den Gletschergipfeln der Hohen Tauern bis in die Niederungen des Alpenvorlandes.

Von der Quelle bis zur Mündung verändert der Fluss ständig sein Gesicht, seine Eigenschaften und seine Lebenswelt: vom reißenden Gebirgsbach mit seinem sauerstoffreichen, kalten Wasser über den mäandrierenden Schotterfluss im breiteren Tal bis zu den warmen und nährstoffreichen Auengewässern in den Niederungen.

Folgen Sie der Salzach auf diesem Weg! Unternehmen Sie Zeitreisen mit dem Flugsimulator und entdecken Sie das Salzachtal in der Jetztzeit, der Eiszeit und vor 12 Millionen Jahren zur Zeit der Alpenhebung. Erforschen Sie vom Wasser geschaffene Höhlen und Klammen, bevor Sie sich mit beeindruckenden Bildern im Salzachkino nochmals in die vielfältige Welt dieses charaktervollen Flusses entführen lassen.

  • Welche Fische leben in der Salzach?
  • Biber in der Salzach
  • Lebensader Salzach
  • Diorama der Stadt Salzburg mit Waldrapp