Orchideenblüte und Braunkehlchen im Fuschlseemoor

Im Naturschutzgebiet Fuschlsee gab es früher eine große Population des Braunkehlchens, die in den 2000er-Jahren einbrach. Danach konnten keine Brutpaare mehr festgestellt werden. Seit zwei Jahren nutzen wieder einzelne Paare die Niedermoore im Norden des Fuschlsees. Die Ornithologische Arbeitsgemeinschaft am Haus der Natur und BirdLife Salzburg versuchen gemeinsam mit der Schutzgebietsbetreuerin die Wiederbesiedelung mit Hilfe von künstlichen Ansitzwarten zu unterstützen. Die Exkursion bietet Einblicke in dieses spannende Projekt. Besonders interessant sind zu dieser Jahreszeit auch die Wiesen des Naturschutzgebietes in denen Trollblumen, Mehlprimeln und zahlreiche Wiesenorchideen blühen. Im Anschluss gibt’s die Möglichkeit bei der Jausenstation Berger einzukehren.

Um 8.00 Uhr beim Parkplatz Thalgau-Egg (Seestraße 20, vor Hundsmarktmühle), bis ca. 11.00 Uhr

Januar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31