Neophyten im Tauglgries

Das Europaschutzgebiet Tauglgries beherbergt eine besonders vielfältige Neophytenflora. Das liegt zum einen an der Nähe zu den umliegenden Siedlungsgebieten, zum anderen am großen Einzugsgebiet des Tauglbachs, über den Pflanzen und Samen ins Gebiet gelangen können. Im Rahmen der Exkursion sollen einige der häufigen „Problemarten“ vorgestellt und die derzeit gängigen Bekämpfungsmaßnahmen diskutiert werden. Darüber hinaus wird auch gezielt nach floristischen Besonderheiten und Raritäten Ausschau gehalten, die sich an der Taugl finden lassen.

Um 9.15 Uhr an der S-Bahn Station Kuchl/Garnei, bis ca. 13.00 Uhr
Anmeldung unter johannes.reitsamer@hausdernatur.at

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30