10 Jahre Schutzgebietsbetreuung im Bundesland Salzburg

Vortrag von Elisabeth Ortner, MSc; DI Jakob Pöhacker; Barbara Rems-Hildebrandt, MSc; Andreas Scharl, MSc

Das Bundesland Salzburg nimmt mit der fast flächendeckenden Betreuung von Schutzgebieten eine Vorreiterrolle in Österreich ein. Vier Biologinnen und Biologen stehen als Bindeglieder zwischen amtlichem Naturschutz, den Landnutzer*innen und der Bevölkerung und arbeiten an der praktischen Umsetzung von Naturschutzzielen in den jeweiligen Regionen. Der Vortrag bietet einen Einblick in die tägliche Arbeit der Schutzgebietsbetreuung, beleuchtet deren Organisation im Vergleich zu anderen Bundesländern und zeigt die Highlights aus 10 Jahren engagierter Naturschutzarbeit.

Um 19.00 Uhr im Haus der Natur, Vortragssaal

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31