Isolde Althaler verstorben

Am 9.3.2017 ist unser langjähriges Mitglied Isolde Althaler im 56. Lebensjahr verstorben. Sie bereicherte die Sabotag als Geographin und EDV-Spezialistin, besonders im Bereich der Geographischen Informationssysteme (GIS). Als Mitarbeiterin der Salzburger Landesregierung war Isolde über viele Jahre am Projet der Biotopkartierung beteiligt und maßgeblich am Auf- und Umbau der Datenbanken sowie der GIS-Systeme beteiligt. Grundsätzlich hatte sie großes Interesse an der Biodiversität und widmete - neben ihren beiden Pferden - einen großen Teil der Freizeit einer Masterarbeit zu diesem Thema. Wir verlieren mit ihr eine wichtige Person im Bereich des Naturschutzes, die besonders durch ihre Arbeit an der Landesregierung eine Menge für den Arten- und Lebensraumschutz im gesamten Bundesland beitragen konnte.

März 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Dienstag, 12. März 2024

Enzian-Bestimmungsworkshop (Gentiana)

Die Bestimmung der unterschiedlichen Enzian-Arten Enziane ist besonders schwierig. Beim Workshop werden die wesentlichen Bestimmungsmerkmale gezeigt und an Belegen überprüft.

Weiterlesen …

Dienstag, 26. März 2024

Arbeit an den botanischen Sammlungen

Bei den regelmäßigen Treffen wir das Herbarium-Archiv aufgefrischt. Nebenbei gibt es genügend Möglichkeit für einen gemeinsamen wissenschaftlichen Austausch.

Weiterlesen …

Arbeit an den botanischen Sammlungen

Bei den regelmäßigen Treffen wir das Herbarium-Archiv aufgefrischt. Nebenbei gibt es genügend Möglichkeit für einen gemeinsamen wissenschaftlichen Austausch.

Weiterlesen …