Hans Sonderegger verstorben

Am 7.1.2015 ist unser langjähriges Mitglied Hans Sonderegger verstorben. Wir verlieren mit ihm nicht nur einen hervorragenden Pflanzenkenner, sondern auch einen versierten Natur- und Pinzgaukenner im Allgemeinen, aber vor allem auch einen bescheidenen und angenehmen Mitmenschen. Hans hat uns einige Jahre vor seinem Tod noch viele Funde interessanter und seltener Pflanzen aus dem Pinzgau aus dem Gedächtnis mitgeteilt, die in unserer Dokumentation einen wichtigen Teil darstellen, da viele der Fundorte durch die fortschreitende Naturzerstörung gefährdet sind. Hans hat sich auch stets für Erhaltung von bedrohten Naturjuwelen eingesetzt. Mit großer Freude denken wir noch an gemeinsame Exkursionen zurück, bei denen er uns – obwohl schon durch seine heimtückische Krankheit gezeichnet – zu besonders interessanten Fundorten im Pinzgau führte. Die Sabotag hat mit Hans einen wichtigen „Vorposten“ im Pinzgau verloren und sein Tod erfüllt uns mit großer Trauer.

Januar 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Samstag, 11. Februar 2023

Wir räumen auf!

Arbeitseinsatz im Herbarium

Weiterlesen …

Dienstag, 21. Februar 2023

Und täglich grüßt der Endemit

Bericht über die SaBotAG-Exkursion in die Bergamasker Alpen von Helmut Wittmann und Günther Nowotny

Weiterlesen …

Samstag, 11. März 2023

Winterexkursion auf den Mönchsberg

Exkursion mit Georg Pflugbeil und Peter Pilsl

Weiterlesen …