„Flirten mit den Sternen“: Vortrag und Buchpräsentation mit Starphysiker Werner Gruber

Beim Blick in den Sternenhimmel stellen sich so allerlei Fragen: Was leuchtet da eigentlich? Wie kann ich als Laie Sternbilder erkennen? Was ist dunkle Materie? Wie wahrscheinlich ist außerirdisches Leben? Was passiert, sollte die Erde einmal stillstehen? Experte Werner Gruber bringt auf gewohnt unterhaltsame Art und Weise Licht ins Dunkel.

Werner Gruber ist Physiker, Astronom, Mitbegründer des Wissenschaftskabaretts Science Busters und Autor populärwissenschaftlicher Bücher. 2012 erhielt er den Preis der Stadt Wien für Volksbildung. Seit 2013 ist er Direktor des Planetariums der Stadt Wien, der Kuffner- und der Urania-Sternwarte. 

22. Oktober 2019

18.00 Uhr

VEGA-Sternwarte Haus der Natur

Eintritt frei, um Anmeldung unter office@hausdernatur.at wird gebeten.

Lesung und Gespräch mit Teresa Präauer und Norbert Winding am 24. Juni 2021

Derzeit sind ja leider keine Sternführungen möglich. Aber mit dem Format "Sternenhimmel des Monats" können wir Ihnen trotzdem zeigen, was sich am Nachthimmel gerade tut.

Zu unser aller Sicherheit bitten wir Sie, bei Ihrem Besuch folgende Punkte zu beachten ...

Zeigen wir der Welt; wie artenreich Salzburg ist! Jetzt anmelden und Naturbeobachtungen in der Stadt Salzburg und Umgebung sammeln.

Der Salzburger Astrofotograf Rochus Hess kann der Welt als erster zeigen, wie der planetarische Nebel "Strotter Drechsler 1" aussieht. Seine Aufnahme ist auf der VEGA-Sternwarte Haus der Natur entstanden.

Sammeln Sie jetzt Daten für Naturschutz und Forschung! Mit der Handy-App von Observation.org können Naturbeobachtungen für die Salzburger Biodiversitätsdatenbank am Haus der Natur erfasst werden.