Das Museum be-greifen

Seit 9. November gibt es ein neues Vermittlungsangebot im Haus der Natur. Während der eineinhalbstündigen Führung für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen ist das Berühren von Exponaten nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht. Die Führung ist ab sofort Bestandteil des regulären Angebots und kann jederzeit gebucht werden.

Wenn ein Sinn eingeschränkt ist, muss man eben alle anderen nutzen. So tastet man sich in Kleingruppen durch die Ausstellungen des Museums: vom riesigen Halswirbel eines Wales hin zu Schlangenhäuten, Echseneiern, Kristallen und Haifischzähnen. Man lauscht dem Ortungssignal einer Hufeisennase und spitzt die Ohren für den Doppler Effekt. Hinter den Kulissen von Aquarium und Reptilienzoo hinterlassen Geruch und Geschmack des Meerwassers und der hautnahe Kontakt zu lebenden Seesternen oder Strahlenschildkröten bleibende Eindrücke.

Die Sternwarte macht Weihnachtsferien

Wir machen Weihnachtsurlaub! Zwischen 17. Dezember 2018 und 1. Jänner 2019 finden keine teleskopischen Führungen auf der VEGA-Sternwarte Haus der Natur statt. Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen frohe Weihnachten ...

Weiterlesen …

Vom Wolf zum Hund

Warum gehen wir nicht mit Bibern spazieren oder kuscheln mit Dachsen auf der Couch? Der Workshop „Vom Wolf zum Hund“ klärt, weshalb gerade der Wolf zum Haustier wurde ...

Weiterlesen …

Ausstellung "Eiszeit und Klima" eröffnet

Ab 15. November gibt die Dauerausstellung "Eiszeit und Klima" spannende Einblicke in die letzten 2.6 Millionen Jahre der Erdgeschichte.

Weiterlesen …

Welttag der Wissenschaft

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler – sie sind die stillen Helden unserer Zeit. Komm vorbei und wir zeigen dir, wie Wissenschaftler*innen arbeiten.

Weiterlesen …

Tag des weißen Stocks

Jeder kennt sie, aber fast niemand kann sie lesen: die Blindenschrift. Zum Tag des weißen Stocks am 14. Oktober 2018 rollen wir keinen roten Teppich, sondern einen Punktmusterteppich für Sie aus …

Weiterlesen …

Großputz im Reptilienzoo

Die jährliche Grundreinigung der Terrarien steht wieder an: Wir bitten um Verständnis, dass der Reptilienzoo von 12. bis 16. November geschlossen ist.

Weiterlesen …