Frühling in den Fürstenbrunner und Walser Wiesen

Inhalt der Exkursion sind die Frühlingsflora und die Vegetation der Buchenmischwälder und Wiesentypen am Nordfuß des Untersbergs, wobei der Schwerpunkt auf Feuchtbiotopen, insbesondere Streuwiesen liegt. Charakteristika, Ökologie und das für die Erhaltung erforderliche Management werden erläutert, typische und attraktive Vertreter der Frühlingsflora werden vorgestellt. Beispielsweise ist mit blühenden Exemplaren der Sibirien-Schwertlilie zu rechnen.

Um 14.00 Uhr an der Brücke des Salzwegs über die Glan in Fürstenbrunn, Gemeinde Grödig, bis ca. 17.00 Uhr
Anreise: idealerweise mit dem Fahrrad oder mit dem Bus (Linie 21 bis Glanstraße), für PKW sind am Treffpunkt nur sehr beschränkt Abstellmöglichkeiten vorhanden
Außer bei extremem Schlechtwetter findet die Exkursion bei jedem Wetter statt
Ausrüstung: der Witterung entsprechend, festes Schuhwerk oder Gummistiefel, Regen- und/oder Sonnenschutz, Fernglas (sofern vorhanden), Getränk und Jause

Januar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31