Fossilien in der Schneckenwand

Die Schneckenwand liegt am Südhang des Gamsfeldes in etwa 1.200 Metern Seehöhe. Sie stellt eine berühmte Fossilienfundstelle von Brackwasserschnecken aus der Oberkreidezeit dar, die gesteinsbildend auftreten und im Rahmen der Exkursion gesammelt werden können. In unmittelbarer Nähe befindet sich auch noch ein sogenanntes Hippuritenriff mit schönen Kuhhornmuscheln, an dem ebenfalls gesammelt werden kann.

Um 9.00 Uhr beim Parkplatz Hornspitzbahn in Rußbach, bis ca. 15.00 Uhr, Gehzeit ca. 50 min
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Rucksack, Fäustel, Spitzmeißel und Verpflegung

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31