Die renaturierte Weitwörther Au

Im Zuge des LIFE-Projektes Salzachauen wurden im gleichnamigen Natura-2000 Gebiet großflächige Renaturierungsmaßnahmen umgesetzt. Teile der Au wurden „tiefer gelegt“ und werden jetzt wieder regelmäßig vom Reitbach überschwemmt. Der Reitbach hat u.a. durch das Einbringen von „Raubäumen“ wieder eine größere Dynamik und die Ufer des Ausees wurden natürlich umgestaltet. Künstliche Fichtenmonokulturen und Hybridpappelbestände wurden gefällt und autypische Bäume in großer Zahl gepflanzt. Hier entwickeln sich nun artenreiche Auwälder. Für Besucher wird ein Au-Erlebnisweg angelegt.

Im Rahmen einer rund dreistündigen Wanderung mit der Schutzgebietsbetreuung erhält man spannende Einblicke in das Projekt und seine Ergebnisse.

Um 14.00 Uhr beim Parkplatz Lokalbahnhof Weitwörth-Nußdorf, bis ca. 17.00 Uhr

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30