Alpenbotanik: auf das Speiereck bei St. Michael im Lungau

Das Speiereck ist ein klassischer Berg für die Alpenbotanik: Viele Herbarbelege liegen von diesem markanten Höhenrücken in den historischen Sammlungen. Auch eine Reihe von Ostalpen-Endemiten, wie das erst vor vier Jahren neu beschriebene Norische Greiskraut kommt hier vor. Aus jüngerer Zeit gibt es jedoch kaum floristische Angaben von diesem, durch Silikat- und Kalkflora ausgezeichneten Berg. Die Exkursion behandelt die Alpenvegetation des Lungaus, die Genese der Alpenflora, erklärt das Auftreten von Endemismen und zeigt viele attraktive Alpenpflanzen. Auch auf die unübersehbaren Auswirkungen von Schi-Erschließungen wird eingegangen.

Um 9.30 Uhr bei der Talstation der Speiereckbahn in St. Michael
Ausrüstung: festes Schuhwerk, Anorak und Regenschutz, Proviant und Trinkflüssigkeit
Die Exkursion findet bei nur bei trockener Witterung ohne Gewitterneigung statt.
Anmeldung unter +43 664 9069993 oder helmut.wittmann@hausdernatur.at wegen Koordination von Fahrgemeinschaften

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30