Coming soon!

Kristalle üben einen besonderen Zauber aus, ihre Form, Färbung und Brillanz faszinieren seit jeher. In manchen Fällen offenbart sich die Schönheit eines Kristalls jedoch erst dank moderner Forschungsmethoden. Die in Österreich häufige Turmalin-Variation Schörl ist äußerlich völlig schwarz und unscheinbar. Wird sie zu hauchdünnen Plättchen geschliffen und unters Mikroskop gelegt, findet man in den Kristallen wundervolle Mikrostrukturen von bestechender Präzision und überraschender Farbbrillanz. Die vom Chemiker Paul Rustemeyer kuratierte Ausstellung „Kristallmagie – faszinierende Welten in dunklen Turmalinen“ ist eine ästhetische und ungewöhnliche Expedition in das überraschende Innenleben von Turmalin-Kristallen.

Ab 2. Juli 2021