Vergiftet – Geschossen – Gefangen: Verfolgung geschützter Greifvögel und Säugetiere in Österreich

Vortrag von Johannes Hohenegger und Matthias Schmidt (BirdLife Österreich), sowie von Christina Wolf-Petre (WWF Österreich)

Die Vortragenden geben einen Überblick über ausgewählte Greifvögel und Säugetiere Österreichs und ihre Gefährdung durch rechtswidrige Nachstellung. Dabei wird auch hilfreiches Know-How vermittelt, wie man illegale Verfolgung erkennt und dann richtig handelt, z.B.

  • Welche Gesetze schützen unsere heimischen Greifvögel und die gefährdeten Säuger wie Luchs, Wolf, Biber oder Fischotter?
  • Wie erkennt man Abschüsse oder Vergiftungen?
  • Wo kann man einen Verdachtsfall melden?
  • Was ist im Umgang mit Beweismitteln zu beachten?

Um 19.00 Uhr im Haus der Natur, Vortragssaal
Anmeldung erwünscht unter: jakob.poehacker@hausdernatur.at

Dezember 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
Dienstag, 31. Januar 2023

Vergiftet – Geschossen – Gefangen: Verfolgung geschützter Greifvögel und Säugetiere in Österreich

Vortrag von Johannes Hohenegger und Matthias Schmidt (BirdLife Österreich), sowie von Christina Wolf-Petre (WWF Österreich)

Weiterlesen …

Mittwoch, 15. März 2023

Aktivitätsmuster des Bienenfressers

Vortrag von Carolina Trcka-Rojas (Salzburg)

Weiterlesen …