Eindrücke von einer Reise ins Donaudelta und die Dobrudscha

Der Organisator Detlef Schneider berichtet gemeinsam mit weiteren Teilnehmer*innen von einer gemeinsamen Schiffsreise durch das Donaudelta. Sie zeigen die große Vielfalt an Vögeln und deren Lebensräume im zweitgrößten Delta Europas. Pelikane, Seeschwalben, Seeadler, um nur eine kleine Auswahl zu nennen, konnten teils unter hervorragenden Bedingungen beobachtet und fotografiert werden. Einige Tage widmete sich die Reise der Dobrudscha mit ihren wichtigen Rast- und Brutplätzen für Limikolen, wertvollen Wäldern und offenen Trockenstandorten mit Vorkommen von Brachpiepern, Kurzzehenlerchen und Isabellsteinschmätzern. 

Um 19.00 Uhr im Heim der Österreichischen Naturschutzjugend

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Samstag, 13. November 2021

Bei Sonnenuntergang ins Weidmoos

Exkursion mit Herbert Höfelmaier und DI Jakob Pöhacker

Weiterlesen …

Samstag, 20. November 2021

Natur und Kultur am Leopoldskroner Weiher

Exkursion mit Mag. Christine Medicus und Dr. Reinhard Medicus

Weiterlesen …

Mittwoch, 9. Februar 2022

Großmöwen und Seeschwalben

Bildervortrag ornithologischer Reisen von Gerd Spreitzer

Weiterlesen …