Die Arbeitsgruppe für Astronomie und das Haus der Natur sind sehr bemüht, das neue Observatorium mit vielfältigen Veranstaltungen für alle Interessierten zu öffnen.

Allgemeine öffentliche Sternwarteführungen jeden Montagabend bei klarem Himmel nach Einbruch der Dunkelheit. Alle Interessierten können an diesen Abenden ohne Voranmeldung und kostenlos die Sternwarte besuchen, um dort im Rahmen einer Führung mit eigenen Augen durch ein  großes Teleskop in die Weiten des Weltalls zu blicken.

Sonderführungen zu besonderen astronomischen Ereignissen wie Mond- oder Sonnenfinsternis, besondere Planetenstellungen, Erscheinen von Planeten, Perseiden oder Geminiden.
Diese Führungen sind gleichermaßen für Bewohner und Gäste der Anrainergemeinden, der Region Salzburger Seenland, von Stadt und Land Salzburg sowie aus dem benachbarten Bayern und Oberösterreich. Die Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.
Zusätzlich können diverse Sonderführungen nach Terminvereinbarung gebucht werden.

Details zu den Veranstaltungen folgen in Kürze ...