Warum gehen wir nicht mit Bibern spazieren oder kuscheln mit Dachsen auf der Couch? Biologe und Hundeprofi Dr. Leo Slotta-Bachmayr erzählt, warum der Wolf zum Haustier wurde und was den Hund so besonders macht. Und die braven Therapiehunde vom Verein Humanis et Canis warten darauf, gestreichelt zu werden – unter fachkundiger Anleitung ihrer Hundeführer.

Samstag, 1. Dezember 2018

14.00 und 15.00 Uhr

Für alle von 0 bis 99

Nur Museumseintritt, Programm kostenlos

Giftig oder ungiftig? Pilzberatung im Haus der Natur

Seit 10 Jahren gibt Thomas Rücker wertvolle Tipps rund um das Sammeln und Bestimmen von Pilzen – und ist inzwischen zur festen Institution für Schwammerlsucher geworden.

Weiterlesen …

Baby-Oktopus ab sofort im Aquarium zu sehen

Unser Oktopus-Baby hat heute zum ersten Mal sein Futter aus einer verschlossenen Dose gefischt!

Weiterlesen …

3, 2, 1 ... Sommerferien!

Der SCHÄTZE-(S)PASS im Haus der Natur begleitet dich durch die Sommerferien - komm vorbei und mach mit!

Weiterlesen …

Fütterungen im Aquarium: Neue Termine in den Sommerferien

Wir verdoppeln unsere Fütterungen im Aquarium. In den Sommerferien kann man an vier Tagen pro Woche dabei sein, wenn Hai, Piranhas & Co gefüttert werden.

Weiterlesen …

Blütenmeer auf der Sternwarte

Tausende Wildblumen rund um die VEGA-Sternwarte Haus der Natur versorgen Insekten mit Nektar.

Weiterlesen …

Sex im Tierreich – Von wegen Bienen und Blumen!

Führung für Jugendliche und Erwachsene in Rahmen des Festes „Salzburg: Stadt der Liebe“

Weiterlesen …