Sex im Tierreich – Von wegen Bienen und Blumen!

„Bis dass der Tod euch scheidet“, Polygamie oder gleichgeschlechtliche Liebe – in der Tierwelt gibt es viele verschiedene Formen der Partnerschaft. Braucht es überhaupt einen Mann zur Fortpflanzung? Was hat es mit dem Keuschheitsgürtel auf sich? Warum ein Steinchen manchmal das perfekte Geschenk ist und wer für sein Weibchen eine Laube baut – diese und viele weitere Fragen werden bei einer unterhaltsamen Führung rund um das Liebesleben der Tiere beantwortet!

14. Juni 2019

15.30 Uhr

Nur Eintritt, Teilnahme kostenlos

Anmeldung unter +43 662 842653-0 erforderlich!

Giftig oder ungiftig? Pilzberatung im Haus der Natur

Seit 10 Jahren gibt Thomas Rücker wertvolle Tipps rund um das Sammeln und Bestimmen von Pilzen – und ist inzwischen zur festen Institution für Schwammerlsucher geworden.

Weiterlesen …

Baby-Oktopus ab sofort im Aquarium zu sehen

Unser Oktopus-Baby hat heute zum ersten Mal sein Futter aus einer verschlossenen Dose gefischt!

Weiterlesen …

3, 2, 1 ... Sommerferien!

Der SCHÄTZE-(S)PASS im Haus der Natur begleitet dich durch die Sommerferien - komm vorbei und mach mit!

Weiterlesen …

Fütterungen im Aquarium: Neue Termine in den Sommerferien

Wir verdoppeln unsere Fütterungen im Aquarium. In den Sommerferien kann man an vier Tagen pro Woche dabei sein, wenn Hai, Piranhas & Co gefüttert werden.

Weiterlesen …

Blütenmeer auf der Sternwarte

Tausende Wildblumen rund um die VEGA-Sternwarte Haus der Natur versorgen Insekten mit Nektar.

Weiterlesen …

Sex im Tierreich – Von wegen Bienen und Blumen!

Führung für Jugendliche und Erwachsene in Rahmen des Festes „Salzburg: Stadt der Liebe“

Weiterlesen …