Salzburg Nature Challenge

Zusammen mit 400 anderen Städten aus der ganzen Welt nimmt Salzburg an der diesjährigen City Nature Challenge teil. Organisiert vom Fachbereich Umwelt & Biodiversität der Universität Salzburg und dem Haus der Natur werden im ganzen Bundesland Salzburg Naturbeobachtungen gesammelt und vielfältige Veranstaltungen angeboten.

Wie können Sie mitmachen? Sie brauchen nur ein Smartphone oder eine Kamera und einen Account bei Observation.org. Dann einfach zwischen 29. April und 2. Mai 2022 Fotos oder Tonaufnahmen von wildlebenden Tieren, wildwachsenden Pflanzen und Pilzen machen und hochladen. Und schon zählt die Beobachtung! Tipp: Die App ObsIdentify hilft mit ihrer automatischen Bilderkennung bei der Artbestimmung.

Von 29. April bis 2. Mai 2022

ObsIdentify herunterladen und loslegen!

Der März steht schon in den Startlöchern - und hier kommt auch die Vorschau darauf, was der Sternenhimmel für uns bereit hält! Diesmal heißt es auch wieder gut aufpassen, am Ende gibt es eine Quizzfrage.

Schüler·innen erhalten faszinierende Einblicke in das menschliche Gehirn. Workshops im Haus der Natur präsentiert durch Neurowissenschaftler·innen der Universität Salzburg und Pädagog·innen vom Haus der Natur.

Ein Rückblick auf den Jänner und ein Ausblick auf den Februar!

Wer Lust hat, das Haus der Natur aus einer neuen Perspektive zu erleben, reserviert sich die Teilnahme bei dieser exklusiven Erlebnisführung!

Die Künstlerin Nikola Irmer setzt sich seit 15 Jahren mit Tierpräparaten verschiedenster Naturkundemuseen auseinander. Ihre Porträts aus ornithologischen Sammlungen sind ab dem 16. Juni 2023 im Haus der Natur zu sehen.

Der Reptilienzoo wird generalsaniert und bleibt bis voraussichtlich Ende 2023 geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis!