Neue Sonderausstellung: Meisterwerke der Naturgeschichte

Der Salzburger Paul Pfurtscheller schuf naturwissenschaftliche Schultafeln, die durch ihre künstlerische und wissenschaftliche Qualität herausragend und in didaktischer Hinsicht bahnbrechend waren. Unentbehrlich für die Vervielfältigung seiner anatomischen Darstellungen der Tierwelt war die Lithografie, ein aufwendiges Druckverfahren, das erstmals große Auflagen farbiger Drucke ermöglichte.

Neue Termine bei den Science Shows

Achtung: Ab März finden die Science Shows nicht mehr zu den gewohnten Terminen statt - hier finden Sie die neuen Zeiten.

Weiterlesen …

"Meisterwerke der Naturgeschichte" verlängert

Gute Neuigkeiten für alle, die sie noch nicht gesehen haben: Die Sonderausstellung "Meisterwerke der Naturgeschichte" wurde bis Ende September 2020 verlängert. 

Weiterlesen …

Liebe im Tierreich

Darf es mal ein anderes Geschenk zum Valentinstag sein? Diese unterhaltsame Führung beantwortet alle spannenden Fragen rund um das Liebesleben der Tiere.

Weiterlesen …

Buchpräsentation: Unterwegs im Weltraum

Bei der Präsentation des neues Buchs von Gernot Grömer reist man auf dem Kreuzfahrt-Raumschiff „Kopernikus“ quer durch den Weltraum.

Weiterlesen …

Neue Ausstellung: Die Tibet-Dioramen als Ort der Museumsgeschichte

Im Jahr 2014 präsentierte das Haus der Natur erstmals eine kritische Darstellung seiner Geschichte in einer Sonderausstellung. Nun findet diese zeithistorische Aufarbeitung im Bereich der Tibet-Dioramen Eingang in die Dauerausstellung.

Weiterlesen …