Mammut über den Dächern von Salzburg

Die Ausstellung „Eiszeit und Klima“ wird im Herbst 2018 eröffnet. Sie wird einen Teil des dritten Stockwerks einnehmen und auch den Innenhof des Museums miteinbeziehen. Neben dem Mammut werden auch noch ein lebensgroßer Riesenhirsch, eine Höhlenhyäne und ein Mammut-Junges im Innenhof ihren neuen Lebensraum finden – die Ausstellungsfläche wird also um einen attraktiven Outdoor-Bereich erweitert.

Für die Fertigung dieser bei uns heimischen Eiszeit-Tiere konnte der international renommierte, katalanische Bildhauer Ramon López Ayats gewonnen werden. Der Künstler, der zudem Biologie studierte, hat sich auf ausgestorbene Tierarten spezialisiert und gestaltet außerdem noch einen Höhlenlöwen, der im Innenbereich der Ausstellung integriert wird. 

Die Hebeaktion wurde mit einem Mobilbaukran mit 30 Meter Hakenhöhe durchgeführt, der Giebel des Museumsdachs liegt bei 24 Metern Höhe. Um 22.00 Uhr wurde das noch sicher verpackte Mammut angeliefert, anschließend ausgepackt, an ein Untergestell geschraubt und vorsichtig am Kran befestigt. Um 00.00 Uhr wurden der Strom der O-Bus-Leitungen abgeschaltet und die Straße gesperrt – was auch der Grund dafür war, die Aktion in der Nacht durchzuführen. Danach erfolgte der Startschuss für das Heben des Eiszeitriesen, der passgenau und sicher in dem schmalen Innenhof abgestellt wurde. Ein wahres Mammutprojekt …

Foto: Felbermayr/Lackner

Brain Awareness Week

Auch heuer dreht sich Mitte März für eine Woche alles im Haus der Natur um unser Gehirn ...

Weiterlesen …

The Magic Chemistry Show

Wer diese Show noch nicht gesehen hat, hat was verpasst ...

Weiterlesen …

Semesterferien im Haus der Natur

Langeweile in den Ferien war gestern, schau vorbei und entdecke das bunte Programm!

Weiterlesen …

Nachts im Museum

Die nächste Erlebnisführung durch das nächtliche Haus der Natur findet am 16. Jänner 2019 statt - schnell anmelden!

Weiterlesen …

Warten aufs Christkind

Für alle, die es schon nicht mehr erwarten können: Bei dieser weihnachtlichen Führung kann man die Geheimnisse der Heiligen Nacht aus naturwissenschaftlicher Sicht ergründen ...

Weiterlesen …

Die Sternwarte macht Weihnachtsferien

Wir machen Weihnachtsurlaub! Zwischen 17. Dezember 2018 und 1. Jänner 2019 finden keine teleskopischen Führungen auf der VEGA-Sternwarte Haus der Natur statt. Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen frohe Weihnachten ...

Weiterlesen …