Beweg dich! Und dein Gehirn sagt Danke

Wie werden wir schlauer? Wie denken wir besser? Und wie können wir uns vor Demenz schützen? Regelmäßige Bewegung hat Auswirkungen auf unser Gehirn, dabei muss es sich längst nicht um Hochleistungssport handeln. Verständlich und humorvoll erklärt die Neurowissenschaftlerin Manuela Macedonia, wie wir Stresssymptomen, Übergewicht, Depression und Demenzerkrankungen vorbeugen können und welchen Einfluss unsere Ernährung auf unsere Denkleistung hat.

Dr. Manuela Macedonia promovierte an der Universität Salzburg über die Auswirkungen von Bewegung auf das Gedächtnis. Am Max-Planck-Institut für Neurowissenschaften Leipzig arbeitete sie zu den Vorteilen des sensomotorischen Lernens. Derzeit ist sie an der Universität Linz tätig.

12. November 2020

18.30 bis 20.00 Uhr

Eine Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Salzburg

Eintritt frei, Spenden an die Aktion „ArMut teilen“ erbeten

Anmeldung unter +43 662 842653-0 oder office@hausdernatur.at

Die Veranstaltung ist Teil der Vortragsreihe "Erklär mir das Gehirn".

Mehr erfahren ...

Das Haus der Natur und die VEGA-Sternarte Haus der Natur sind bis voraussichtlich 6. Dezember 2020 geschlossen!

In ihrem Vortrag am 12. November 2020 erklärt die Neurowissenschaftlerin Manuela Macedonia, wie wir durch Bewegung Stresssymptomen, Depression oder Demenzerkrankungen vorbeugen können.

Zu unser aller Sicherheit bitten wir Sie, bei Ihrem Besuch folgende Punkte zu beachten ...

Wertvolle Tipps rund um das Sammeln und Bestimmen von Pilzen – die Pilzberatung im Haus der Natur ist inzwischen zur festen Institution für Schwammerlsucher geworden.

Sammeln Sie jetzt Daten für Naturschutz und Forschung! Mit der Handy-App von Observation.org können Naturbeobachtungen für die Salzburger Biodiversitätsdatenbank am Haus der Natur erfasst werden.

zur Wiedereröffnung begrüßt das Haus der Natur seine Gäste mit der Sonderausstellung "Das Gehirn - Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl".