Haus der Natur /// Aktuelles

Unser Universum

Außerirdische Erlebnisse im Haus der Natur

Unser Universum steckt voller Geheimnisse und rätselhafter Phänomene: Schwarze Löcher, Urknall, Supernovae … – die Faszination an der Ergründung des Weltalls begleitet uns Menschen seit jeher. Die neue Weltraumausstellung im Haus der Natur entführt zu einer Reise durch Raum und Zeit. Mit viel Interaktion erkundet man die Planeten unseres Sonnensystems, beobachtet Sterne bei ihrem Werden und Vergehen und ergründet die kosmischen Einflüsse, die unsere Erde lenken. Außerirdisch gut: Von Sputnik 1 und Mondlandung bis hin zur Marsmission erlebt man die Sternstunden der Raumfahrt.

Mehr erfahren ...

Bedrohte Arten

Mit seiner aktuellen Sonderschau nähert sich das Haus der Natur dem Thema Verlust der Artenvielfalt von der künstlerischen Seite

Die Sonderausstellung „Bedrohte Arten“ zeigt Arbeiten des Wiener Künstlers Christoph Buchegger, für den Tiere und Menschen gleichberechtigte integrale Bestandteile der Natur sind. Mit wenigen emotionalen Strichen und oft in reduzierter Farbgebung bilden seine einfühlsamen Porträts das Wesen der Tiere ab. Der Zoologe Frank Zachos steuert stellt Bucheggers Charakterstudien Informationen zu Gefährdung, Bedrohungsursachen und Schutzmaßnahmen der gezeigten Tiere bei. Ergänzt wird die Schau durch Tierpräparate aus dem Haus der Natur.

Mehr erfahren ...

Hier stimmt die Chemie ...

"The Magic Chemistry Show 3.0" im Haus der Natur fasziniert mit einem explosiven Gemisch an völlig neuen Experimenten.

„The Magic Chemistry Show“ ist seit nunmehr sechs Jahren dauerhafter Publikumsrenner im Haus der Natur – Anlass und Ansporn für den verantwortlichen Chemiker Fritz Struber, die Show völlig neu aufzulegen: Experimente wie „Grüner Flammentornado“, „Pringleskanone“ oder „Chemische Ampel“ sind nicht nur eindrucksvoll, sie offenbaren auch einen lehrreichen Einblick in die Welt der Atome, Moleküle und Reaktionen.

Mehr erfahren ...

Vision Naturpark Salzachauen

Die Salzachauen nördlich der Landeshauptstadt Salzburg besitzen einzigartiges Potenzial wieder ein dynamisches Auwaldgebiet zu werden – und gleichzeitig ein Naturpark für ein neues Miteinander von Natur und Mensch. Im Auftrag des Landes Salzburg konzipierte das Haus der Natur ein Projekt, in dem durch Aufweitungsmaßnahmen der Salzach eine naturnahe Flusslandschaft samt 9 km² großem Naturpark entstehen kann.

Download Broschüre Naturpark Salzachauen