Haus der Natur /// Aktuelles

Außerirdisch gut: Spaceday

Erlebnistag für Familien im Haus der Natur

Am 25. April lockt der „Spaceday“ mit zahlreichen Aktionen rund um unser Universum. Da kann man beispielsweise einen Mars-Rover steuern, Raketen bauen oder einen Meteoriteneinschlag nachstellen. Wie man sich im Weltraum fühlt, lässt sich für Kinder von 8 bis 14 Jahren herausfinden: Sie können in originalgetreue Raumanzüge schlüpfen – ein lustiges Programm für die ganze Familie! Übrigens: Wer an diesem Tag als Astronautin oder Marsmännchen verkleidet ins Haus der Natur kommt, bewegt sich kostenlos durch die unendlichen Weiten des Universums und auch des Museums ...

Mehr erfahren ...

Spaceweek im Haus der Natur

Workshops und Demonstrationen für Schulklassen vom 20. bis 24. April

Das Weltall fasziniert! Für Schülerinnen und Schüler der 5. bis 8. Schulstufe wird unser Universum eine Woche lang zur außerirdischen Erfahrung: Was macht die Erde so besonders? Wie ist der Mond entstanden? Welche Bedingungen herrschen auf den anderen Planeten unseres Sonnensystems? Wie ist der Mensch auf den Mond gelangt und wie funktioniert eine Rakete? Wie entstehen Meteoritenkrater und was erzählen sie uns über das All? Aus diesen Fragen werden drei Stunden spannendes Schulprogramm, in denen man das All ein wenig näher kennen lernen kann ...

Mehr erfahren ...

Liebe Museumsgäste

Zur Zeit ist die mineralogische Abteilung wegen Renovierungsarbeiten teilweise gesperrt. Die beliebten Highlights "Riesenbergkristalle", "Riesenammoniten" sowie die "Schatzkammer" sind aber weiterhin uneingeschränkt zu besichtigen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Mai.

Unser Universum

Die neue Weltraumhalle entführt zu außerirdischen Erlebnissen

Unser Universum steckt voller Geheimnisse und rätselhafter Phänomene: Schwarze Löcher, Urknall, Supernovae … – die Faszination an der Ergründung des Weltalls begleitet uns Menschen seit jeher. Die neue Weltraumausstellung im Haus der Natur entführt zu einer Reise durch Raum und Zeit. Mit viel Interaktion erkundet man die Planeten unseres Sonnensystems, beobachtet Sterne bei ihrem Werden und Vergehen und ergründet die kosmischen Einflüsse, die unsere Erde lenken. Außerirdisch gut: Von Sputnik 1 und Mondlandung bis hin zur Marsmission erlebt man die Sternstunden der Raumfahrt.

Vision Naturpark Salzachauen

Die Salzachauen nördlich der Landeshauptstadt Salzburg besitzen einzigartiges Potenzial wieder ein dynamisches Auwaldgebiet zu werden – und gleichzeitig ein Naturpark für ein neues Miteinander von Natur und Mensch. Im Auftrag des Landes Salzburg konzipierte das Haus der Natur ein Projekt, in dem durch Aufweitungsmaßnahmen der Salzach eine naturnahe Flusslandschaft samt 9 km² großem Naturpark entstehen kann.

Download Broschüre Naturpark Salzachauen